9+ Klasse! Kurse!

10.02.2017 (Freitag)

10.02.2017 - 12.02.2017

Was bleibt, wenn wir so weitermachen? Bei diesem Kurs nehmen wir das Thema Nachhaltigkeit unter die Lupe und überlegen, was es heißt, die Schöpfung zu bewahren.

Weiterlesen …

Rund um Paris...

27.08.2017 (Sonntag)

27.08.2017 - 03.09.2017

...stehen prachtvolle Kathedralen, in denen die Gotik ihre Spuren hinterlassen hat. Wir laden euch ein, die beeindruckende Größe und Schönheit dieser Gotteshäuser anzuschauen und dabei die Sprache der Gotik kennenzulernen.

Weiterlesen …

Termin speichern 10.02. - 12.02.2017

9+ Klasse! Kurse!

Was bleibt, wenn wir so weitermachen? Bei diesem Kurs nehmen wir das Thema Nachhaltigkeit unter die Lupe und überlegen, was es heißt, die Schöpfung zu bewahren.

Weiterlesen …

Schnupperwochenende im Gymnasium - Kolleg - Seminar St. Josef Fockenfeld

Das Gymnasium - Kolleg - Seminar St. Josef Fockenfeld lädt vom Freitag, dem 17. Februar 2017 -  17:30 bis Sonntag, dem 19. Februar 2017 - 13:00 junge Männer im Alter von 14 bis 30 Jahren ein, ihr Gymnasium, ihr Kolleg und ihr Seminar kennenzulernen. Weitere Infos findet ihr hier und auf ihrem Veranstaltungsflyer.

Bilder: Weihnachtssingewoche 2016

Die Weihnachtsingewoche war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Wir möchten allen Teilnehmern danken. Bilder findet Ihr hier.

Weiterlesen...

Bilder: Spiel mit! Das andere Adventswochenende

Ich und mein Holz. Für alle Teilnehmer war das 3. Adventswochenende im Don-Bosco-Haus ein spielerisches. Es wurde gespielt, gespielt und gestaltet. Mit Holz und Blech in der Hand näherten wir uns auch den Fragen nach den Spielregeln in unserem Leben. Ein Konzert versüßte uns den Samstag. Zu ein paar Eindrücken vom Wochenende gelangst Du hier.  

Weiterlesen...

Bilder: Ü-20

"The same procedure as last year, Miss Sophie?" - "The same procedure as every year, James!" - Ja, auch dieses Jahr gab es einen Kurs für die über 20 Jährigen. Mit dem 'Rezept für's Leben' ließen sich die großen Fragen des Lebens leichter aufarbeiten.

Weiterlesen...

Bilder: Diözesanversammlung

Bei der Diözesanversammlung wurde in diesem Jahr viel geschafft. Wir haben zum Beispiel den Mitarbeiter der Zukunft kreiert. 

Weiterlesen...

Jugendvesper 2016

Eine Gruppe von über 20 Jugendlichen mit ihrem Pfarrer ist aus den Gastgebergemeinden Łagow und Lubrza, wo Jugendliche aus dem Bistum Görlitz die Tage der Begegnung beim diesjährigen WJT verbracht haben, zum Gegenbesuch für die gemeinsame Feier der Jugendvesper nach Cottbus gekommen.

 

Weiterlesen...

Bilder: Ministrantenkurs

Beim diesjährigen Ministrantenwochenende haben wir viel erlebt. Unter anderem haben wir zum Beispiel eine Weihrauchralley veranstaltet.

Weiterlesen...

Mk 3,22-30

In jener Zeit sagten die Schriftgelehrten, die von Jerusalem herabgekommen waren: Er ist von Beelzebul besessen; mit Hilfe des Anführers der Dämonen treibt er die Dämonen aus. Da rief er sie zu sich und belehrte sie in Form von Gleichnissen: Wie kann der Satan den Satan austreiben? Wenn ein Reich in sich gespalten ist, kann es keinen Bestand haben. Wenn eine Familie in sich gespalten ist, kann sie keinen Bestand haben. Und wenn sich der Satan gegen sich selbst erhebt und mit sich selbst im Streit liegt, kann er keinen Bestand haben, sondern es ist um ihn geschehen. Es kann aber auch keiner in das Haus eines starken Mannes einbrechen und ihm den Hausrat rauben, wenn er den Mann nicht vorher fesselt; erst dann kann er sein Haus plündern. Amen, das sage ich euch: Alle Vergehen und Lästerungen werden den Menschen vergeben werden, so viel sie auch lästern mögen; wer aber den Heiligen Geist lästert, der findet in Ewigkeit keine Vergebung, sondern seine Sünde wird ewig an ihm haften. Sie hatten nämlich gesagt: Er ist von einem unreinen Geist besessen.