Ministranten-Fußballturnier

23.03.2019 (Samstag)

Wir laden Euch ein, beim Ministranten-Fußballturnier unter Beweis zu stellen, dass Ihr gemeinsam unschlagbar seid! Anmeldung über Eure Pfarrei.

Weiterlesen …

20✴C+M+B+19

Danke! Weitere Informationen aus Wittichenau findest Du hier

Vocaris

Der Weg durch das Leben ist unübersichtlich. Die App Vocaris will DIr bei Deiner Suche ein Begleiter im Gebet sein. Du kannst sie kostenlos auf Dein Smartphone laden.

Gutscheine für Kurse

Braucht Ihr noch ein Geschenk für eine Erst-Kommunion oder eine Firmung? Dann könnt Ihr jetzt bei uns einen Kursgutschein erwerben. Dieser fällt in einer Höhe Eurer Wahl aus, ist drei Jahre gültig und Ihr könnt ihn per Telefon oder Mail bestellen.

Bilder WJT-Kurs

Jugendliche aus der ganzen Welt treffen sich mit Papst Franziskus in Panama zum Weltjugendtag.
Unser Panama lag am 19. und 20. Januar im Don-Bosco-Haus in Neuhausen. In einer 24-Stunden-Aktion feierten die Jugendlichen gemeinsam den Weltjugendtag auf ihre Art.

Beim Spanischunterricht und Cha-Cha-Cha entdeckten die Jugendlichen ihre lateinamerikanische Seite – und beim Palmen basteln kam ein Sommerfeeling auf.

Den Abschluss fand der erste Tag in einem Rosenkranzgebet und einer Vigil.

Am Sonntag um 12 Uhr wurde zu einer Messe in der geschmückten Pyramide eingeladen. Unter selbstgebastelten Kokospalmen, Strand und Planschbecken feierten wir gemeinsam mit der Gemeinde in Neuhausen unseren Abschlussgottesdienst.

Weiterlesen...

Sternsinger in der Jugendseelsorge

Wir bringen den Segen...

Am 04.01.2019 wurde das Team der Jugendseelsorge von acht kleinen Sternsingern besucht, welche mit schönen Liedern auch in unserem Haus den Segen verbreiteten.

Da die Kinder ein wenig Zeit mit sich brachten, luden wir sie im Anschluss auf eine kleine gemeinsame Obstpause mit warmen Tee ein.

Weiterlesen...

Bilder Sternsingerdanktag

Wir gehören zusammen und bauen an einer besseren Welt.

Unter diesem Motto trafen sich am 06.01.2019 rund 100 Kinder zum Sternsingerdanktag in Wittichenau und sendeten gemeinsam während des Gottesdienstes den Segen aus.

Nach einer kleinen Stärkung, mussten die Kinder an verschiedenen Stationen spielerisch unter Beweis stellen, was alles in ihnen steckt.

Dabei stellte sich schnell heraus, dass man gemeinsam schneller ans Ziel kommt.

Zum Abschluss wurden die Sternsinger noch einmal ausgesendet um sich für die großzügigen Spenden für die Kinder in Peru zu bedanken.

Weiterlesen...

Bilder Weihnachtssingewoche

Stille Nacht.../Cicha noc...

Alles andere als still ging es in diesem Jahr vom 27.-31.12. bei der deutsch-polnischen Weihnachtssingewoche in Neuhausen zu, bei der wieder fröhlich Weihnachtslieder gesungen wurden.

Zentrales Thema? Ganz klar: Musik, Gesang, Besinnlichkeit.

Viele Stunden lang lernten und übten die Jugendlichen aus Polen und Deutschland gemeinsam Weihnachtslieder. Damit auch keiner heiser wurde gab es reichlich Tee und das ein oder andere Hustenbonbon.

Trotz langer Proben, blieb genug Zeit für Kreativität, Erholung und vor allem viel Spaß.

Mit dem Abschlusskonzert am 30.12. um 18 Uhr wurde die Arbeit der Jugendlichen mit großem Applaus und großzügigen Spenden geehrt.

Beim einem gemütlichen Abend ließen die Jugendlichen die gemeinsame Zeit Revue passieren und feierten ein gelungenes Konzert.

Weiterlesen...

Bilder_Ministrantenkurs

„Auf die Haltung kommt es an!“ Unter diesem Gesichtspunkt trafen sich Kinder zwischen 8-14 Jahren vom 16.11.-18.11.18 in Neuhausen, um gemeinsam herauszufinden welche Haltung Gott uns gegenüber hat.

Wo es bei Brettspielen und Gruselgeschichten am Freitag noch ruhig zuging, musste die Kinder am Samstag mehrmals ihre Haltung unter Beweis stellen, um nicht von der selbstentworfenen Kippelstrecke oder aus der Rolle bei der Theaterprobe zu fallen. Auch bei der Baumpflanzaktion wurde fleißig mitgeholfen.

Am Sonntag konnten die Kinder beweisen wie standhaft sie waren, als sie in der Kirche ihr Theaterstück vorführten. Auch dort bewahrten sie Haltung.

Weiterlesen...

Bilder_Jugendvesper

Am 23. November trafen sich rund 100 junge Katholiken in Finsterwalde zur Jugendvesper. Neben einer gelungenen Andacht konnten sich die Gastgeber aus Finsterwalde auch in der Küche auszeichnen. Mit Pizza und Reis wurden alle Hungrigen verköstigt. Zu einer anschließenden Diskussionsrunde im Gemeindehaus lud der BDKJ ein. Auf dem Podium saßen neben Bischof Ipolt und Pater Isaak von den Zisterziensern aus Neuzelle Jugendliche des Bistum und konnten ihre Fragen loswerden, die gar nicht immer leicht zu beantworten waren. Es war ein schöner Jahresausklang der Jugend! EIn paar Eindrücke findet ihr hier.

Weiterlesen...

Mein Eine-Welt-Jahr

Möchtest Du Dich ein Jahr lang für eine bessere Welt einsetzen? Dann schau doch mal hier, ob das "Mein-Eine-Welt-Jahr" etwas für Dich ist.

Bilder 26. Diözesanversammlung

Vom 09.11 bis 11.11. fand die 26. Diözesanversammlung in Neuhausen statt.

Auch bei dieser DV warfen Jugendliche aus unserem Bistum gemeinsam mit den Mitarbeitern aus dem Bistum und des BDKJ-Görlitz einen Blick auf das sich dem Ende zuneigende Jahr 2018 und besprachen Pläne für das kommende Jahr 2019.

Doch eines machte die diesjährige DV zu etwas ganz Besonderem: die Einweihung unseres Schöpfungsweges, welcher von polnischen und deutschen Jugendlichen in den letzen fünf Jahren im Garten des Don-Bosco-Hauses gestaltet wurde.

Neben dem Beraten, Planen, Wählen und Einweihen, blieb dennoch genug Zeit zum Ehren, in Form der "Goldenen AEhre", zum Feiern und Spielen.

Weiterlesen...

Bilder_Maedchenkurs

Vom 28. bis 30. September fand ganz im Zeichen von „Sister Act“ der Mädchenkurs in Neuhausen statt. Die Mädchen erfuhren nicht nur wie eine Nonne im Kloster lebt, sie schlüpften selber in die Rolle einer Klosterfrau.

Weiterlesen...

Bilder_Jungenkurs

König gesucht!

Vom 28. bis 30. September trafen sich Jungen zwischen 8 und 13 Jahren in Neuhausen um sich gemeinsam auf die Suche nach dem König in ihrem Leben zu machen.

Abends am Lagerfeuer konnten bei Stockbrot Männergeschichten ausgetauscht werden und beim Fußballspiel wurde für sportliche Ertüchtigung gesorgt.

Den krönenden Abschluss stellte die Fertigstellung eines selbst erbauten Throns dar.

Weiterlesen...

Mk 3,1-6

In jener Zeit, als Jesus in eine Synagoge ging, saß dort ein Mann, dessen Hand verdorrt war. Und sie gaben acht, ob Jesus ihn am Sabbat heilen werde; sie suchten nämlich einen Grund zur Anklage gegen ihn. Da sagte er zu dem Mann mit der verdorrten Hand: Steh auf und stell dich in die Mitte! Und zu den anderen sagte er: Was ist am Sabbat erlaubt: Gutes zu tun oder Böses, ein Leben zu retten oder es zu vernichten? Sie aber schwiegen. Und er sah sie der Reihe nach an, voll Zorn und Trauer über ihr verstocktes Herz, und sagte zu dem Mann: Streck deine Hand aus! Er streckte sie aus, und seine Hand war wieder gesund. Da gingen die Pharisäer hinaus und fassten zusammen mit den Anhängern des Herodes den Beschluss, Jesus umzubringen. (© Ständige Kommission für die Herausgabe der gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet)