Jugendwallfahrt 2.0!

29.05.2021 (Samstag)

Gott liebt Dich! Grund genug, sich auf den Weg zu machen um dies mit anderen Jugendlichen zu erfahren. Wir laden Dich herzlich zu Jugendwallfahrt von Eisenhüttenstadt nach Neuzelle ein. Diese wird in diesem Jahr ausschließlich am Samstag, den 29.05.2021 stattfinden. Save the Date und sei dabei! Nähere Informationen gibt es in naher Zukunft.

Weiterlesen …

Handreichung für Familien zur Fastenzeit

In Anbetracht der aktuellen Situation und der daraus folgenden Schwierigkeiten, die Fastenzeit wie gewöhnlich zu begehen, hat die Jugendseelsorge/der BDKJ Görlitz, eine Handreichung für Familien zusammengestellt. Sie soll helfen, die Fastenzeit zu gestalten und Anregungen geben. Wir wünschen allen eine gute Vorbereitung auf Ostern!

Handreichung für Familien zur Fastenzeit 2021

Jahresplan

Der Jahresplan für 2021 ist jetzt auf der Website verfügbar! Du kannst dich jetzt schon für die kommenden Kurse anmelden. Schau doch mal hier vorbei.

Freiwilliges Ordensjahr

Das Freiwillige Ordensjahr - ein Angebot zum Mitsein und Mitmachen im Kloster.

Mehr Infos findest du hier .

Gutscheine für Kurse

Braucht Ihr noch ein Geschenk für eine Erst-Kommunion oder eine Firmung? Dann könnt Ihr jetzt bei uns einen Kursgutschein erwerben. Dieser fällt in einer Höhe Eurer Wahl aus, ist drei Jahre gültig und Ihr könnt ihn per Telefon oder Mail bestellen.

Termin speichern 16.04. - 18.04.2021

Lebenslinien - Verliebt, verlobt, verheiratet

Liebe ist mehr als Hollywood. Ein Wochenende für Jugendliche zwischen 14 bis 16 Jahren, die sich mit der Frage, was Liebe bedeutet, auseinandersetzen und hinter die Kulissen der Hollywood-Liebe blicken wollen.

Weiterlesen …

Termin speichern 23.04. - 25.04.2021

Ideenschmiede zur JUWA 2

Dieses Wochenende ist für alle, die bei der Jugendwallfahrt 2021 dabei sein wollen und Ideen haben oder einfach bei den Vorbereitungen dabei sein möchten.

Weiterlesen …

Kinder-Singetage zur Kinderwallfahrt

Gesucht werden Sängerinnen und Sänger, die bei der Kinderwallfahrt im Chor mitsingen wollen. Wenn Du dabei sein willst, denke bitte daran, dass wir Dich auch bei der Kinderwallfahrt am 11./12. Juni 2021 brauchen.

Weiterlesen …

Termin speichern 29.05.2021

Jugendwallfahrt 2.0!

Gott liebt Dich! Grund genug, sich auf den Weg zu machen um dies mit anderen Jugendlichen zu erfahren. Wir laden Dich herzlich zu Jugendwallfahrt von Eisenhüttenstadt nach Neuzelle ein. Diese wird in diesem Jahr ausschließlich am Samstag, den 29.05.2021 stattfinden. Save the Date und sei dabei! Nähere Informationen gibt es in naher Zukunft.

Weiterlesen …

Termin speichern 12.06.2021

Kinderwallfahrt

Die Kinderwallfahrt findet in diesem Jahr ausschließlich am Samstag, den 12.06.2021 statt. Weitere Informationen folgen in naher Zukunft. Anmelden könnt ihr euch trotzdem schon!

Weiterlesen …

Jahresplan

Der Jahresplan für 2021 ist jetzt auf der Website verfügbar! Du kannst dich jetzt schon für die kommenden Kurse anmelden. Schau doch mal hier vorbei.

Mädchenkurs im Oktober

Ein farbenfroher und musikalischer Mädchenkurs liegt hinter uns. Es ging um die eigenen "Farben des Lebens" und die Mädchen konnten sich kreativ und künstlerisch ausleben. Hier folgen ein paar Impressionen des Wochenendes!

Weiterlesen...

Joh 6,1-15 - Gespräch mit Pfarrerin Christina Gelhaar

In jener Zeit ging Jesus an das andere Ufer des Sees von Galiläa, der auch See von Tiberias heißt. Eine große Menschenmenge folgte ihm, weil sie die Zeichen sahen, die er an den Kranken tat. Jesus stieg auf den Berg und setzte sich dort mit seinen Jüngern nieder. Das Pascha, das Fest der Juden, war nahe. Als Jesus aufblickte und sah, dass so viele Menschen zu ihm kamen, fragte er Philippus: Wo sollen wir Brot kaufen, damit diese Leute zu essen haben? Das sagte er aber nur, um ihn auf die Probe zu stellen; denn er selbst wusste, was er tun wollte. Philippus antwortete ihm: Brot für zweihundert Denare reicht nicht aus, wenn jeder von ihnen auch nur ein kleines Stück bekommen soll. Einer seiner Jünger, Andreas, der Bruder des Simon Petrus, sagte zu ihm: Hier ist ein kleiner Junge, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; doch was ist das für so viele! Jesus sagte: Lasst die Leute sich setzen! Es gab dort nämlich viel Gras. Da setzten sie sich; es waren etwa fünftausend Männer. Dann nahm Jesus die Brote, sprach das Dankgebet und teile an die Leute aus, soviel sie wollten; ebenso machte er es mit den Fischen. Als die Menge satt war, sagte er zu seinen Jüngern: Sammelt die übriggebliebenen Brotstücke, damit nichts verdirbt. Sie sammelten und füllten zwölf Körbe mit den Stücken, die von den fünf Gerstenbroten nach dem Essen übrig waren. Als die Menschen das Zeichen sahen, das er getan hatte, sagten sie: Das ist wirklich der Prophet, der in die Welt kommen soll. Da erkannte Jesus, dass sie kommen würden, um ihn in ihre Gewalt zu bringen und zum König zu machen. Daher zog er sich wieder auf den Berg zurück, er allein. (© Ständige Kommission für die Herausgabe der gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet)